Bekanntmachung der Sportleitung Juni 2020

Liebe Sportfreunde

Nachfolgend einige Hinweise und Bekanntmachungen für euch zur Kenntnis und zur Weiterleitung an eure Schützen.
Vereine können ihren Übungsbetrieb wieder aufnehmen, wenn sie ein Hygienekonzept vorlegen und sicherstellen, dass beim Schießbetrieb jeder zweite Stand frei bleibt, die Teilnehmer namentlich und mit Adresse erfasst werden mit Uhrzeit des Kommens und des Gehens. Des Weiteren hat es eine angemessene Pause zu geben zwischen den einzelnen Durchgängen, in der gelüftet wird und u.a. Oberflächen von Schießtheken, Zuganlagen, Türgriffen etc. desinfiziert werden müssen. Auf die gemeinsame Nutzung von Sportgeräten und Bekleidung sollte möglichst verzichtet werden. Einen Leitfaden hierzu findet ihr in der Anlage.
Das Team Sportleitung hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass bis zum Jahresende sämtliche Wettbewerbe auf Bezirksebene abgesagt werden. Darunter fallen u.a. das Kreisver-gleichschießen, das Bezirkskönigschießen und alle Rundenwettkämpfe. Auch wird der Bezirk in diesem Jahr nicht am Bezirks-Damenvergleich teilnehmen. Inwieweit der Ligabetrieb wieder aufgenommen werden kann, richtet sich nach der Stellung-nahme des Ligaleiters NWDSB. Der Lehrgangs-u. Ausbildungsbetrieb wird unabhängig hiervon vom Leiter Ausbildung, Heinz- Dieter Stelter, geregelt.
Den Kreisen bleibt es selbst überlassen ihre Kreismeisterschaften wie gewohnt zwischen November und Dezember durchzuführen. Eine Stellungnahme des Landessportleiters hin-sichtlich der Notwendigkeit einer Teilnahme an der KMS zur Qualifikation für nachfolgende Wettbewerbe steht derzeit noch aus.
Nach angekündigten weiteren Lockerungen ab 31. August, wird es eine Sportausschuss-sitzung im September geben, an der möglichst alle Vereinssportleiter teilnehmen sollten. Die Einladung wird zeitnah erfolgen. In dieser Sitzung werden dann u.a. die Medaillen der dies-jährigen Wettkämpfe der BZM ausgegeben und die Durchführung der BZM 2021 besprochen.
In eigener Sache teilen wir mit, dass wir den Aufgabenbereich, den Norbert Henke inne hatte, neu verteilen konnten. Unser Team wird ab sofort verstärkt von

  • Miriam Helm für Kreisvergleich-/Bezirks-u. Landeskönigschießen sowie Meisterschaftsabzeichen
  • Uwe Fischer für Ligaleiter Gewehr
  • Michael Helm für Ligaleiter Pistole

 (eine grafische Darstellung findet ihr in der Anlage)
Nach wie vor reicht es bei Kontaktaufnahme die bekannte Mailadresse team-sportleitung@bezirksschuetzen-hoya.de zu wählen, da hiermit das gesamte Team erreicht wird.
Es bleibt uns an dieser Stelle nichts anderes übrig, als euch allen einen angenehmen Sommer zu wünschen, bleibt gesund und überlegt euch, wie ihr eure Schützinnen und Schützen „bei der Stange“ halten und weiterhin motivieren könnt.
f.d.Team Sportleitung
Horst Riedemann

Bezirksschützenverband e.V. Grafschaft Hoya

Bezirksvergleichsschießen der Damen ein voller Erfolg für den Bezirksverband Grafschaft Hoya

Am 19.09.2021 konnte das Vergleichsschießen der Damen nach einjähriger Coronapause wieder stattfinden. Die Beteiligung war gut, obwohl noch nicht alle…

Weiterlesen

Bronzeregen zum Abschluss der Deutschen Meisterschaft

Denis Rother, Lea Carolin Hadeler und Bramstedts Schülerinnen-Team glänzen in München.

Weiterlesen
Bezirksschützenverband e.V. Grafschaft Hoya

Bezirksvergleichsschießen der Damen ein voller Erfolg für den Bezirksverband Grafschaft Hoya

Am 19.09.2021 konnte das Vergleichsschießen der Damen nach einjähriger Coronapause wieder stattfinden. Die Beteiligung war gut, obwohl noch nicht alle…

Weiterlesen

Bronzeregen zum Abschluss der Deutschen Meisterschaft

Denis Rother, Lea Carolin Hadeler und Bramstedts Schülerinnen-Team glänzen in München.

Weiterlesen