Bezirksverband Hoya hat hervorragend abgeschnitten

|   Allgemein | Erstellt von Horst Riedemann

Jede Menge Erfolge gab es für den Bezirksschützenverband Hoya am vergangenen Wochenende in Osterholz-Scharmbeck, dem Austragungsort des Landesdelegiertentages und des Landeskönigsballes, zu feiern.
Am Samstag Vormittag tagte das Präsidium und es wurde u.a. der „Präsidenten-Pokal“ verliehen. Im Vorfeld waren für unseren Bezirk je sechs LG-und LP-Schützen an den Start gegangen und konnten mit 4 Ringen Vorsprung auf den Zweitplatzierten den Pokal für den Bezirk Hoya sichern.

Am Nachmittag fand der eigentliche Landes-Delegiertentag in der Stadthalle OHZ statt. U.a. wurde die lange angekündigte Satzungsänderung beschlossen, so dass die Bezirke mit der Angleichung beginnen können. Auch Wahlen standen auf dem Programm. Kein Geheimnis war, dass Frank Pingel, der ehemalige Vizepräsident, neuer Präsident des NWDSB nach dem Ausscheiden von Jonny Otten werden sollte. Nachdem dies beschlossen war, stand der Vizepräsident zur Wahl. Mit deutlicher Mehrheit wurde dies Uwe Drecktrah und somit kommt der Vizepräsident des NWDSB aus dem Bezirk Hoya.

Am Abend dann der Landeskönigsball. Mit Spannung wurde die Verkündung der neuen Landeskönige erwartet. Aus unserem Bezirk hatten sich für vier der fünf Königstitel Schützinnen und Schützen qualifiziert und somit eine Einladung erhalten, was bedeutete, dass sie unter den Platzierten sein würden. Gertrud Just vom Schützenverein Syke wurde als Letzte genannt und darf sich Landes-Alterskönigin nennen. Mit Henry Cordes vom Schützenverein Bassum Gut Ziel gab es gleich die nächste Überraschung. Durch einen bombastischen Teiler konnte er überzeugen und ist Landes-Alterskönig. Bei den Damen und bei den Jugendlichen hatte der Bezirk Hoya ebenfalls Aspirantinnen. Kathrin Buschmann vom Schützenverein Bramstedt wurde Vize-Landeskönigin und ihre Vereinskameradin Finja Kölling in der Jugendklasse konnte sich ebenfalls über den Vize-Landestitel freuen.

Alles in allem ein absolut erfolgreiches Wochenende für den Bezirk Hoya !