Acht frische Schießsportleiter für den Bezirksverband

|   Allgemein | Erstellt von Horst Riedemann

Am gestrigen Sonntag war es nun so weit. Nach Tagen des Lernens, des Zuhörens und der praktischen Arbeit, sollte es in den Räumlichkeiten des SV Neubruchhausen zur Abnahme der Prüfung kommen. Acht angehende Schießsportleiter zwischen 21 und 42 Jahren hatten zunächst eine praktische Prüfung in Form einer Gruppenarbeit abzulegen. Nach dem Mittagessen ging es dann in der schriftlichen Prüfung um die Beantwortung von 30 ausgesuchten Fragen.
Ausbilder und Fachreferent Wilfried Wülbern zeigte sich zuversichtlich und attestierte den Prüflingen bereits im Vorfeld eine hohe Aufnahmebereitschaft und ein fundiertes Wissen. Dieses stellten die acht Absolventen dann auch gegenüber der Prüfungskommission, bestehend aus dem Team der Bezirkssportleitung, unter Beweis und somit erhielten alle im Anschluss ihr Diplom und den entsprechenden Ausweis des Schießsportleiters.

Wir gratulieren Marek Meyer vom SV Nordwohlde, René Kuntze vom SV Apelstedt, Julian Dannemann vom SV Neubruchhausen, Daniela Huckemeier vom SV Altenbücken, Hagen Bolte vom SV Okel, Mona Elling vom SV Di-Do-Ho, Monique Maroch vom SV Bruchhausen-Vilsen und Klaus Winter von der SGI Thedinghausen.